Telefon +49 8054 230   Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Prospekte anfordern

Lokal

Schon vor über 200 Jahren wurden an der Stelle der heutigen Gaststubn Reisende und Hiesige mit Bier und Brotzeit bewirtet. Um das Jahr 1680 vergrößerte sich der Familienbesitz der Vorfahren. Der neue Hofname „Schoiner“ war geboren, der noch heute Bestand hat. Die lange Geschichte dieses Wirtshauses soll für uns Auftrag und Ansporn sein, uns stets als gute Gastgeber zu erweisen.

Für unsere stilvolle Küche verwenden wir auserlesene Erzeugnisse aus der heimischen Gegend und nur von ausgewählten Lieferanten.
Die Küchenphilosophie des Schalchenhofs unter der Leitung von Jakob Bichler, Sohn der Inhaberin, verpflichtet sich zu drei kulinarischen Grundsätzen:

  • Gehoben – aber nicht abgehoben.
  • Gekonnt – aber nicht gekünstelt.
  • Traditionell und doch modern.

Wir setzen die Tradition fort…

Für Alles, was uns die Erde an guten Gaben hervorbringt,
aus denen wir diese köstlichen Speisen bereiten können,
sei Dir Gott,
Lob, Ehr, Preis und Dank.


Mit ehrlicher Küche und regionalen Produkten servieren wir Ihnen unsere Heimat auf dem Teller.

Wir freuen uns Ihnen unsere diesjährigen Änderungen mitteilen zu dürfen:
Unser tägliches regionales Langschläfer-Frühstücksbuffet.
Freuen Sie sich auf frisch gebrühten Kaffee sowie ausgewählte Teesorten, verschiedene Säfte und stilles Mineralwasser.
Um Ihren Gaumen zu verwöhnen, hat sich unser Küchenteam so einiges einfallen lassen:

·         Vitalecke mit verschiedenen Müslisorten, Leinsamen und Trockenobst
·         Große Joghurtauswahl mit frischem Obstsalat
·         Hausgemachte Marmeladen und heimischem Honig
·         Herzhafte Spezialitäten wie saure Gurken, eingelegter Knoblauch, hausgemachte Frischkäseaufstriche
·         Regionale Wurt- und Käseauswahl von ausgewählten Lieferanten
·         Hausgemachten süßen Spezialitäten wie Mamas-Milchsemmeln
·         Ofenfrisches Bauernbrot und frisch gebackene Semmeln
·         Kross gebratener Speck und Schnittlauchrühreier


Zu jedem Wochentag gibt es besondere Schmankerl, doch täglich gibt es zu jedem Frühstück ein Glas Prosecco um den Tag stilvoll zu beginnen.